Satz von minimum und maximum

satz von minimum und maximum

Der Satz vom Maximum und Minimum besagt ja, dass eine stetige Funktion f auf einem abgeschlossenen Intervall ihr Supremum und Infimum. Der Satz vom Minimum und Maximum ist ein mathematischer Lehrsatz aus dem Gebiet der Analysis, der dem deutschen Mathematiker Karl Weierstraß  ‎ Satz vom Minimum und Maximum · ‎ Beweis · ‎ Bemerkungen · ‎ Verallgemeinerung. Satz vom Maximum und Minimum. Eine stetige Funktion hat auf einem endlichen abgeschlossenen Intervall. [a,b] mindestens ein Minimum und Maximum.

Video

Absolutes, relatives Maximum/Minimum, Übersicht, Extrema, Unterschiede Also besitzt sie weder Maximum, noch Minimum. Oder kurz und unter Einbeziehung des Zwischenwertsatzes:. Eine Teilfolge einer konvergenten Folge konvergiert aber immer gegen denselben Wert wie die Folge, aus der die Teilfolge selektiert wird. Die Intervalleigenschaft ist unwichtig. So bleibt die Funktion beschränkt. Im Beweis sehen wir, dass an nur einer Stelle der Definitionsbereich erwähnt wird. satz von minimum und maximum

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

0 thoughts on “Satz von minimum und maximum

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *